Ferienhaeuser-Europaweit.de - Startseite
 
Home
 
Deutschland
Dänemark
Schweden
Italien
Frankreich
Österreich
Ungarn
Norwegen
Spanien
Tschechische Rep.
Niederlande
Polen
Belgien
Slowakei
Griechenland
Ferienwohnung Kroatien

Urlaub im Allgäu
Reiseversicherung
Polnische Ostsee
Kurzurlaub Stralsund
Surftipps

Urlaub im Allgäu

Die Sonne scheint und es wird wärmer. Alles ist grün und blüht. Bald ist Urlaubszeit. Doch wo soll es hin gehen? Wer Natur liebt und sich gerne an der frischen Luft bewegt umgeben von einem wunderschönen Bergpanorama, für den ist das Allgäu sicher das Richtige.

Gelegen in Oberschwaben, sowie dem südlichen Teil Bayerisch-Schwabens, dem äußersten südöstlichen Teil von Baden-Württemberg und einigen Grenzgebieten Österreichs. Das Allgäu bietet eine große landschaftliche Vielfalt. Im Norden ist es flacher, im Alpenvorland bergig und hügelig und im Süden befinden sich die Allgäuer Alpen mit vielen hohen Bergen mit einer Höhe von bis zu 2657 Metern.

Warum Allgäu?

Wer sich für einen Urlaub im Alpenvorland entscheidet, findet dort hervorragende Möglichkeiten für Wanderungen. Die Anstiege sind durch die sanften Berge nicht allzu steil und auf den unzähligen Wanderwegen lassen sich zahlreiche besondere Naturgegebenheiten erkunden. Sie führen vorbei an vielen Seen, durch Hochmoore, abenteuerliche Klamme und beeindruckende Wasserfälle. Besonders schön ist der Große Alpsee oder der Weißensee.

Wer lieber die Berge von Nahen erkunden will, dem bieten die Allgäuer Alpen wunderbare Urlaubsmöglichkeiten. Auch dort führen unzählige Wanderwege durch die schöne Berglandschaft, vorbei an Bergseen und Flüssen mit kristallklarem Wasser und der typischen alpinen Flora und Fauna. Egal ob Wandern im Tal oder auf dem Berg, oder Klettern. Die Allgäuer Alpen bieten vielfältige Möglichkeiten für Jung und Alt, erfahrene und unerfahrene Bergsteiger. Wer hoch hinaus will kann den Großen Krottenkopf mit 2657 Metern Höhe erklimmen, oder das Hohe Licht in Tirol. Wer nicht so geübt im Klettern ist kann mit einer Seilbahn auf das Nebelhorn fahren und von dort aus eine Bergtour starten. Mountainbiken lässt es sich ebenfalls sehr gut.

Was benötigt man?

Wer einen Urlaub im Allgäu plant braucht vorallem erst einmal eine Unterkunft. Die Auswahl ist groß. Sei es eine gemütliche Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ein Hotel. Als Wanderer und Kletterer sollte man unbedingt auf festes Schuhwerk, die richtige Kleidung, Kletterausrüstung und Verpflegung achten. Das alpine Wetter kann äußerst schnell wechseln, gefolgt von Regen, Wind und starken Temperaturstürzen. Des Weiteren sollte niemals ohne Begleitung in den Bergen gewandert werden.

Wer nicht gerne am Strand liegt, sondern sich lieber an viel frischer Luft bewegt, umgeben von einem atemberaubenden Alpenpanorama ist im Allgäu richtig aufgehoben.